AstrocoachingSchmidt

Übungsbuch Stundenastrologie
Suchen und Finden mit dem Horoskop


Übungsbuch Stundenastrologie - Suchen und Finden mit dem
          Horoskop

... das aktuell einzige stundenastrologische Buch im deutschsprachingen Raum zu Suchfragen!


Rezensionen

Gleich auf dem Titelbild sticht sie einem ins Auge - die Nadel im Heuhaufen. Für mich, die ich eine Anfängerin im Bereich der Stundenastrologie bin, ist auch die Suche nach Signifikatoren oft wie ein Fischen im Trüben. Umso schöner, dass es geduIdige Lehrer wie Emil Schmidt gibt. Schritt für Schritt wird das Feld des Suchens und Findens bereitet und anhand von einer Fülle von Beispielen verdeutlicht. Wer Emil einmal live erlebt hat, hört ihn förmlich sprechen, so direkt und einfach ist dieses Buch geschrieben, so dass es sich wirklich jeder, der sich für dieses Gebiet interessiert, aneignen kann.
12 Schritte sind zu erkennen und werden nach und nach vermittelt. Was ich besonders mag, ist, dass Emil auch seine Fehldeutungen nicht verschweigt, so dass wir gleich aus seinen Fehlern lernen können. Auch wenn es in diesem Buch ausschließlich um Fragen geht, ob und wie man etwas wiederfindet, was man vermisst, sind doch die Hinweise zur Stundenastrologie so allgemein bedeutsam und so umfassend, dass es auch für alle, die mit diesem Fachgebiet der Astrologie weiterkommen wollen, wichtig ist.
Petra Niehaus, Aachen – MERIDIAN, 5-2010


Eine Bereicherung
Im deutschsprachigen Raum hat sich die Stundenastrologie in den letzten beiden Dezennien etabliert. Während es vor 20 Jahren noch fast keine deutschsprachige Literatur zu diesem Thema gab und die Stundenastrologie von namhaften Astrologen noch als Jahrmarktwahrsagerei bezeichnet wurde, gibt es inzwischen eine Reihe von Büchern und damit gehört die Stundenastrologie zu Recht zur täglichen Praxis vieler seriösen Astrologen. Wir sind jetzt sogar so weit, dass auch das erste Spezialwerk erschienen ist: Eine Monografie zum Thema ‘Suchen und Finden’. Die Suchhoroskope gehören zu den spannendsten in der Stundenastrologie, aber bis jetzt hat gerade zu diesem Thema eine systematische Deutungsmethode gefehlt. Diese Lücke hat Emil Schmidt mit seinem Übungsbuch professionell gefüllt, indem er aus den alten, teilweise widersprüchlichen Regeln eine echte Methode destilliert hat. In diesem systematischen, didaktisch klug aufgebauten Werk gibt der Autor uns eine klare Anleitung in 12 Schritten zur Deutung von stundenastrologischen Suchhoroskopen. Sehr wertvoll sind die 40 Übungshoroskope, welche diese Anleitung begleiten und anhand deren sich der Leser die Methode selbständig aneignen kann. Die Lösungen findet er im zweiten Teil des Buches. Das Buch ist nicht nur für Anfänger, sondern auch für fortgeschrittene Stundenastrologen geeignet, weil Schmidt den Mut hat, auch sehr schwierige und knifflige Horoskope aus seiner Praxis vorzustellen, woraus man viel lernen kann. Ein richtige Bereicherung und Pflichtlektüre für alle, die sich selbst und anderen bei der Suche nach verlorenen Gegenständen, entlaufenen Tieren und verschwundenen Menschen erfolgreich helfen wollen!
Erik van Slooten, München - ASTROLOGIE HEUTE, Juni/Juli 2010


Es gibt einen sehr bekannten Stundenastrologen, der von Suchhoroskopen abrät. Sie seien der sicherste Weg, den Ruf des beratenden Stundenastrologen zu ruinieren, meint er. Emil Schmidt ist mit seinem soeben erschienenen Übungsbuch mutig diesen Weg gegangen und scheint das Gegenteil davon zu beweisen. Noch viel mehr: Obwohl die Methode bekannt ist, hat er seinen eigenen Weg entwickelt, bei der er systematisch vorgeht, um auf diese Weise treffsicher das Ergebnis zu ermitteln. Sehr schön: Der Leser wird gleich eingeladen, mitzumachen. Zunächst erwartet uns eine kurze Einführung in die wesentlichsten Grundlagen und Fachbegriffe. Anschließend kann man in genauen Analyseschritten die Technik gut nachvollziehen. Eine Checkliste der Indikatoren hilft, dass man nichts Wichtiges übersieht. Der Übende findet eine große Menge Übungshoroskope zum Selbermachen vor, alle aus eigener Praxis des Autors. Die Lösung dazu findet man am Ende des Buches. Knifflige Fälle und Besonderheiten bleiben nicht unerwähnt und machen das Buch für den interessierten Stundenastrologen zu einem richtig spannenden Werk! Denn wir kennen es alle: Nichts nervt mehr, als wenn man einen wichtigen Gegenstand nicht mehr findet bzw. Personen sich nicht melden. Mit der hier vorgestellten Methode sollte es möglich sein, bald Gewissheit zu bekommen und sich auf diese Weise viel Ärger zu ersparen. Ein ehrliches, didaktisch gut aufgebautes Werk, das eine wichtige Lücke in der deutschsprachigen Fachliteratur schließt und das ich als unentbehrlich in der Sammlung jedes interessierten Astrologen jeglicher Richtung bezeichnen würde.
Elke Jurasszovich, Melk (Österreich) - STERNZEIT, Nr. 43 - 2010


Freuen Sie sich auf ein Buch zu Suchfragen, das zudem

EXTRA-BONUS ONLINE:

Weitere Suchhoroskope, die sich nach Veröffentlichung meines Buches ergeben, werden Ihnen zusammen mit der jeweils ausführlichen Lösung kostenlos online auf einem geschützten Teil meiner Website zur Verfügung gestellt. Auf diesem Weg möchte ich einen gemeinsamen Austausch und ein im wörtlichen Sinne »lebenslanges Lernen« auf den Weg bringen.


Bitte zurück auf www.astrocoachingschmidt.de/wissen.html, damit Sie das Buch bestellen können - freudvolles Suchen und Finden wünsche ich Ihnen mit diesem Werk!

Autor: Emil Schmidt